Kontinuierliche Applikationswartung im jährlichen Zyklus vermeidet technische Schuld

Manchmal investieren wir Zeit und Ressourcen in der Gegenwart, um zu vermeiden, dass Probleme mit höheren Kosten in der Zukunft auftreten. Bei einem privaten Fahrzeug klingt das für jeden sinnvoll und wird ohne weiteres Hinterfragen akzeptiert. Wir investieren in regelmäßige Wartung, z.B. Ölwechsel, damit Motor und Getriebe optimal laufen.

Tags: Softwareentwicklung, Softwarearchitektur, AngularJS, JavaScript, Java, Wartung, pdf.js, nw.js

Erzeugung von qualifizierten elektronischen Signaturen aus einer Webanwendung heraus mit dem SecSigner

Bei der Digitalisierung von Schriftgut im Rahmen des Posteingangscannens tritt häufig die Frage nach der Beweiswerterhaltung auf. Wie lässt sich sicherstellen, dass ein Siegel eines Notars oder eine Unterschrift auch in elektronischer Form erhalten bleibt? Die technische Lösung für diese Fragestellung ist die qualifizierte elektronische Signatur. Um eine lückenlose Nachvollziehbarkeit

Tags: Posteingangscannen, Scanprozess, Softwarearchitektur, RESISCAN, HTML5, Signatur, SecSigner

SAGA als Entwicklungs- und Entscheidungshilfe für eGovernment Anwendungen

Was ist SAGA? Die Spezifikation SAGA wird von der Bundesverwaltung herausgegeben, um Software-Systeme nach einheitlichen Richtlinien zu entwickeln und wurde vom IT-Rat zur verbindlichen Anwendung beschlossen. Ursprünglich stand die Abkürzung für “Standards und Architekturen für eGovernment-Anwendungen”, hat sich mittlerweile aber als Eigenname etabliert. Das Ergebnis ist ein Gemeinschaftswerk aus mehreren

Tags: SAGA, Softwarearchitektur, eGovernment, IT-Sicherheit, Softwareentwicklung